mySQL DB’s per CronJob automatisch sichern (FS, FTP, eMail)

Bisher habe ich meine Datenbanken neben einer täglichen 100% Dateisystem-Sicherung per Hand gesichert. Mit dem Wachsen der Relevanz für Ausfallsicherheit der Server habe ich nun einen Weg gesucht, um die Datenbanken unabhängig von Dateisystem (FS) aus dem Rechenzentrum heraus zu sichern. Bei meiner Suche habe ich ein Programm auf der Basis von PHP und Perl gefunden, das alle meine Wünsche erfüllt. „mySQL DB’s per CronJob automatisch sichern (FS, FTP, eMail)“ weiterlesen

ls –color unter Mac OSX / BSD Unix

ls –color unter Mac OSX

Lang habe ich mich darüber geärgert, dass ich auf meinen Servern mittels ls –color (als Alias in ~/.bashrc eingetragen) farbige Ausgaben erhalte und auf dem Mac ist alles grün.

Um die Ansgabe von ls farbig zu sehen, muss die Datei ~/.bash_profile mit den folgenden Inhalten angelegt werden: „ls –color unter Mac OSX / BSD Unix“ weiterlesen

iPhone App – Startparameter aus dem Netz laden

Wer eine iPhone App schreiben möchte, welches zur Startzeit verschiedenste Parameter aus dem Netz laden soll, um beispielsweise Menüstrukturen anzupassen, kann dies mit einem NSMutableDictionary sehr schnell umsetzen. „iPhone App – Startparameter aus dem Netz laden“ weiterlesen

Linux – Backup Script für Dateien und mySQL

Es gibt nichts wichtigeres als ein Backup.

Um meine Server vor Datenverlust zu sichern arbeite ich mit dem folgenden BackupScript. Es erstellt einmal in der Woche ein vollständiges Backup und jeden anderen Tag ein inkrementelles Backup. Damit ich das Script nicht täglich per Hand starten muss, habe ich hierfür ein CronJob eingerichtet. Einen Artikel zu zum erstellen von CronJobs werde ich am 25.06.2010 veröffentlichen. Zur Sicherung der Daten habe wird zunächst ein weiterer Datenträger gemountet, welcher nach dem Beenden der Backup Prozesses wieder ausgehangen wird.

Zusätzlich zu den Datei-Backups bietet das Script auch die Möglichkeit die mySQL-DB zu sichern. Von dieser Funktion mache ich auf meinen Servern jedoch keinen Gebrauch, da es hierfür ein anderes sehr gutes Tool gibt, welches ich am 24.06.2010 vorstelle.

„Linux – Backup Script für Dateien und mySQL“ weiterlesen

iPhone Rechner

Mein erstes Programm im iTunes AppStore hat aktuell einen Absatz von 100 pro Monat. Dafür, dass es nur ein Taschenrechner ist, welchen das iPhone von hause aus schon in einer sehr guten Version dabei hat hätte ich das nicht gedacht. Wer sich das Programm einmal ansehen mag, kann es sich unter diesem Link im AppStore herunter laden: iTunes-Link

Unix – Alias für die Komandozeile

Wem es unter Linux zu viel ist, ständig ls -a, ls -l oder ähnliches einzutippen, kann sich das Leben sehr schnell einfacher machen. Voraussetzung hierfür ist, dass eure SHELL eine Bash-Shell ist (Test mit echo $SHELL im Terminal).

Hierfür steht im Benutzerverzeichnis die Datei ~/.bashrc bereit (beim Mac einfach erstellen). Diese im Terminal einfach mit pico ~/.bashrc öffnen und die folgenden Zeilen eifach auskommentieren oder erstellen: „Unix – Alias für die Komandozeile“ weiterlesen